Gemeinsam ist alles viel leichter: Workshops für Jugendliche

Workshop-Reihe: Yes I can! – Ich finde meinen Weg!

Eine Veranstaltung von: SoMA Austria

24. November 2023
– 31. Oktober 2024
Online & Treffen in Wien
Für Betroffene zwischen 13 und 20 Jahren (ohne Eltern!)
Für (Förder-)Mitglieder kostenlos!
/ Kosten für Nicht-Mitglieder: € 100,–

Workshops für Jugendliche zwischen 13 und 20 Jahren

  • Du bist zwischen 13 und 20 Jahre alt und möchtest andere Jugendliche kennenlernen, die wissen, wovon du sprichst?
  • Gemeinsam erfahren wir mehr über Morbus Hirschsprung und Anorektale Malformation (ARM, Analatresie) und werden Profis, wenn es um uns selbst geht.
  • –> Wir freuen uns auf dich!

Die Workshops richten sich an Jugendliche vom 13. bis zum 20. Lebensjahr, die von Anorektaler Malformation, Morbus Hirschsprung oder Kloakenekstrophie betroffen sind.


Programm


24. & 25. November 2023

24. November 2023

  • Kennenlern-Abend

25. November 2023

  • Wie heißt das, was ich hab?
    Morbus Hirschsprung? Anorektale Fehlbildung? Analatresie? –> Diagnosen sind Namen – doch was bedeutet das?
  • Was sag ich den anderen?
    Wie viel geb ich von mir preis? Und vor allem: wem? Und was, wenn die anderen nicht checken, was ich eigentlich will?

Fachleute: Chirurg:innen, Psycholog:in, Jugend- und Sexualcoach
Ort: Medizinisches Selbsthilfezentrum, Obere Augartenstraße 26, 1020 Wien


27. Jänner 2024, 16:00 Uhr

Zoom-Workshop: Sein, wie alle anderen und trotzdem ICH
Was hilft mir, gut klarzukommen und meinen ­eigenen Weg zu finden? Wie klappt das in der Schule, in der Ausbildung, in der Freizeit?

Fachleute: Psycholog:in
Ort: Online


6. April 2024

Das krieg ich hin!
Wissen, wie‘s geht und zum Macher, zur Macherin werden!

Fachleute: Chirurg:in, Stoma- und Kontinenz Fachkraft, Industrie-Aussteller
Ort: Medizin. Selbsthilfezentrum, Obere Augartenstraße 26, 1020 Wien


8. Juni 2024

Ich bin mehr!
Mein Körper – meine Entscheidungen. Mitreden und nein sagen – das darfst und sollst du!

Workshop-Leiter: Michel Haanen – Jugend- und Sexualcoach
Ort: Online


September 2024*

Spaß am Essen und Trinken!? Geht das?
Können, sollen, müssen, dürfen – was tut mir gut?

Fachleute: Diätolog:in
Ort: Online


Oktober 2024*

Abschluss-ZOOM
FAZIT: Wie war’s und wie geht es weiter?

Fachleute: alle
Ort: Online


* Die Termine werden in Abstimmung mit den ­Referent:innen laufend aktualisiert. Wir werden dich stets rechtzeitig darüber informieren, wann die nächsten Termine stattfinden­.

Mit freundlicher Unterstützung* von:

    Coloplast          bständig    ÖKUSS - Österreichische Kompetenz- und Servicestelle für Selbsthilfe

Osanit-Osa          Teleflex

* Durch die Sponsoringleistung werden die SoMA Austria oder die Teilnehmer:innen in keiner Weise zu Empfehlung, Kauf oder Abnahme von Produkten verpflichtet. Die SoMA Austria ist und bleibt neutral.

Weitere Termine

Mädchen pustet in Seifenblasen um die Beckenboden-Muskulatur zu stärken. Physiotherapie-Raum im Hintergrund

Der Beckenboden: Unterstützung für Blase & Darm

(SoMA Austria)

26. Juni 2024
19:30
– 21:00
Online
Für Eltern, Betroffene und Fachleute
sommertreffen der soma austria in tirol

SoMA Austria-Sommertreffen in Tirol

(SoMA Austria)

17. August 2024
11:00
– 16:00
Rettenbergstraße 18, 6115 Kolsassberg, Tirol
Für Alle – Anmeldung erforderlich!
Die SoMA Austria hilft Kindern mit Morbus Hirschsprung und Anorektaler Malformation, Analatresie

VIRTUAL CHARITY RACE 2024

(SoMA Austria)

25. August 2024
05:00
– 22:00
Laufveranstaltung – Jede:r für sich und doch gemeinsam!
Für alle, die die SoMA Austria unterstützen wollen!

Kooperative Mitgliedschaft

Hole dir das Beste aus zwei Welten und entscheide dich für die kooperative Mitgliedschaft bei SoMA Austria und SoMA Deutschland

Spenden & Helfen

Deine Spende hilft Betroffenen von Morbus Hirschsprung und Anorektal-Fehlbildungen, die bestmögliche Lebensqualität zu erreichen.

Spendenkonto Erste Bank:
IBAN AT96 2011 1843 1020 7400
BIC: GIBAATWW

Mit einer Fördermitgliedschaft hilfst du uns darüber hinaus, langfristig zu planen und unseren Einsatz für Betroffene nachhaltig zu sichern.