Hip hip Hurra!
Man reiche den Kindersekt:
Die SoMA Austria ist Zwei!

Happy Birthday! Die SoMA Austria feiert ihren 2. Geburtstag!

Wie die Zeit vergeht! Wo ist dieses Jahr bloß geblieben? Wenn wir zurückblicken und uns all die Termine und Veranstaltungen in Erinnerung rufen, wird klar, es war ein unglaublich ereignisreiches Jahr und wir haben viel geschafft!

Die Welt rund um die SoMA Austria hat für Aufregung gesorgt und uns alle nachdenklich gestimmt. Was ist uns wirklich wichtig, was zählt im eigenen Leben? Wie sieht unsere Zukunft aus? Wie werden wir das schaffen? Für Eltern, die ein Kind mit einer Anorektalen Fehlbildung oder Morbus Hirschsprung bekommen haben, sind diese Fragen nicht neu…

Aber – wir Menschen sind stark, robust und in der Gemeinschaft unschlagbar!

Und Dank eurer Hilfe gibt es uns!

DANKE an unsere Mitglieder – wir schreiten mutig voran!
DANKE an all die Fachleute, die unser Tun mitgestalten und prüfen!
DANKE an die großzügigen Spenderinnen und Spender, die unsere Arbeit finanziell möglich machen!
DANKE an unsere Familien und Freunde, dass ihr für uns da seid, uns Mut macht und uns den Rücken freihaltet!

Lasst uns feiern und zuversichtlich ins neue Lebensjahr der SoMA Austria blicken! ♥

Mazeena, Madelaine, Simone und Stefanie


SoMA-Kinder in Superhelden-Kostümen laufen fröhlich über eine Wiese

Mitgliedschaft

Die SoMA Austria ist Anlaufstelle bei Morbus Hirschsprung und anorektalen Fehlbildungen (ARM, Analatresie) und kann dir bei vielen Fragen weiterhelfen. Werde jetzt Mitglied, es lohnt sich! – Für dich, für dein Kind. Gemeinsam schaffen wir das! 💪 Fragen zum Datenschutz? 👉 Hier lang!

MEHR ERFAHREN »

So hilft die SoMA Austria

Die SoMA Austria kann deine Ansprechpartnerin sein und bei vielen Fragen weiterhelfen. Und ganz „nebenbei“ sind auf diesem Weg schon wundervolle Freundschaften fürs Leben entstanden.

MEHR ERFAHREN »

Weitere Neuigkeiten von der SoMA Austria

drei soma-superhelden laufen lachend über die wiese. titelbild des tätigkeitsberichts 2021 der soma austria

Tätigkeitsbericht 2021

Auch 2021 hatten wir ein klares Ziel vor Augen: Unsere Kinder und die von Anorektaler Malformation, Morbus Hirschsprung oder Kloakenekstrophie betroffenen Erwachsenen sollen die beste medizinische und therapeutische Versorgung und Unterstützung bekommen. Daran arbeiten wir beständig – Der Tätigkeitsbericht steht ab sofort zum Download bereit.

WEITERE INFOS »

Kooperative Mitgliedschaft

Hole dir das Beste aus zwei Welten und entscheide dich für die kooperative Mitgliedschaft bei SoMA Austria und SoMA Deutschland

Spenden & Helfen

Deine Spende hilft Betroffenen von Morbus Hirschsprung und Anorektal-Fehlbildungen, die bestmögliche Lebensqualität zu erreichen.

Spendenkonto Erste Bank:
IBAN AT96 2011 1843 1020 7400
BIC: GIBAATWW

Mit einer Fördermitgliedschaft hilfst du uns darüber hinaus, langfristig zu planen und unseren Einsatz für Betroffene nachhaltig zu sichern.