Das haben wir geschafft!

Tätigkeitsbericht 2020

Eine starke Stimme für Betroffene in Österreich

Das Jahr 2020 war für uns alle eine große Herausforderung. Die Corona-Pandemie hat unser alltägliches Leben verändert, vieles verhindert, aber auch neue Möglichkeiten eröffnet. In dieser chaotischen Zeit haben wir unsere Kräfte gebündelt und die SoMA Austria gegründet.

Was wir bereits in den ersten Monaten nach unserer Gründung geschafft haben, was uns antreibt und wohin die Reise in Zukunft geht, das alles könnt ihr im Tätigkeitsbericht 2020 der SoMA Austria nachlesen.

Weitere Neuigkeiten von der SoMA Austria

Die zahlreichen Teilnehmer*innen der SoMA Austria Jahrestagung erfuhren viel über Morbus Hirschspung und Anorektal-Fehlbildungen

So schön war die SoMA Austria Jahrestagung 2021

Verdauung, Ernährung, Nachsorge, Transition, Sexualität bei Anorektaler Malformation (Analatresie) bzw. Morbus Hirschsprung: Experten lieferten hilfreiche Informationen und beantworteten die Fragen der Teilnehmer*innen. Die erste virtuelle Jahrestagung der SoMA Austria war ein voller Erfolg!

WEITERE INFOS »

VIRTUAL CHARITY RACE 2021

Über 300 Teilnehmer*innen beim VIRTUAL CHARITY RACE 2021 haben geholfen, Kindern in Honduras lebenswichtige Operationen zu ermöglichen und Kindern in Österreich ein starkes Netzwerk und professionelle Unterstützung zu geben.

WEITERE INFOS »

Kooperative Mitgliedschaft

Hole dir das Beste aus zwei Welten und entscheide dich für die kooperative Mitgliedschaft bei SoMA Austria und SoMA Deutschland

Spenden & Helfen

Deine Spende hilft Betroffenen von Morbus Hirschsprung und Anorektal-Fehlbildungen, die bestmögliche Lebensqualität zu erreichen.

Spendenkonto Erste Bank:
IBAN AT96 2011 1843 1020 7400
BIC: GIBAATWW

Mit einer Fördermitgliedschaft hilfst du uns darüber hinaus, langfristig zu planen und unseren Einsatz für Betroffene nachhaltig zu sichern.